Die Not macht erfinderisch. Ja, aber 5 Wochen lang? Eltern im Homeschooling, Eltern im Homeoffice. Kollegen in der Telefonkonferenz? Wir gehen aktuell durch eine wirklich schwere Zeit. Kaum jemand bleibt verschont, irgendwie leiden wir alle – gleichzeitig wollen wir da aber auch alle gemeinsam durch. Und der Fokus liegt manchmal wirklich auf diesem “Gemeinsam”. So kam unsere Näherin auf eine tolle Idee: lasst uns doch “was gemeinsames” machen….trotz Trennung und social distancing. Lasst uns ein kleines Herz nähen, nach Wunsch mit individuellem Aufdruck und ins Fenster hängen, auf den Balkon legen dem Nachbarn damit Winken.

Ja…aber wie bringen wir euch das Nahe? Gut, dass wir noch Mediengestalter -Azubi Francesco bei uns haben, der sich der Sache angenommen hat und wir euch nun folgendes bebildertes Tutorial zeigen dürfen:

Besonders legen wir Wert darauf, dass die Anleitungen sehr einfach gehalten sein sollen um diese mit den Kids auszuprobieren, oder auch ohne Nähmaschine per Hand ans Ziel zu kommen. Kommt gut durch, durch diese Zeit und schreibt uns, zeigt uns, wie es euch gefallen hat.